Start

Triofan® Schnupfen

Nase verstopft bei Erkältung? Triofan Schnupfen ohne Konservierungsmittel entfaltet gleich einen 2-fach-Effekt! Das Schnupfenspray enthält zwei Wirkstoffe, die eng im Team zusammenarbeiten: Sie machen Ihre Nase innerhalb von drei bis fünf Minuten frei und erleichtern Ihre Atmung!
Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.

Carbocistein verflüssigt das Schnupfensekret und lässt es abfliessen
Nasenspray mit 2-fach-Effekt. Wirkstoffe befreien Ihre Nase und Sie atmen leichter durch – schon in drei bis fünf Minuten!
Der Wirkstoff Xylometazolin wirkt abschwellend und befreit Ihre Nase.
Schnupfen

Wirkt doppelt bei Schnupfen

Reinigt

Befreit Ihre Nase schnell in 3 bis 5 Minuten

Wirkstoffkombination

Effiziente Wirkstoffkombination

Abschwellend

Wirkt abschwellend

Nasensekret

Lässt das Nasensekret abfliessen

Konservierungsmittel

Ohne Konservierungsmittel

Triofan® Schnupfen

  • Doppelte Wirkung bei verstopfter Nase

    Schnupfen ist ein lästiger Zeitgenosse, der Sie – wie die meisten anderen – sogar mehrmals im Jahr plagt. Vor allem in den kühlen Herbst- und Wintermonaten ist Schnupfenzeit! Doch wie werden Sie Ihre verstopfte Nase wieder los?

    Triofan Schnupfen ohne Konservierungsmittel schafft schnelle Abhilfe – schon innerhalb von drei bis fünf Minuten ist Ihre Nase frei und Sie atmen wieder leichter durch! Dies wirkt sich nicht nur positiv auf den Alltag, sondern auch auf Ihre Nachtruhe aus!

    Das Schnupfenspray enthält zwei effiziente Wirkstoffe, die ein sehr gutes Team bilden und eine Doppelwirkung entfalten.

    Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.

  • Xylometazolin wirkt abschwellend

    Der erste Mitspieler im Kampf gegen die verschnupfte Nase ist der Wirkstoff Xylometazolin. Er lässt die Nasenschleimhaut abschwellen. So bekommen Sie schnell wieder besser Luft.

  • Carbocistein verflüssigt den Schleim

    Der Wirkstoff Carbocistein packt Ihren Schnupfen dagegen an einer anderen Stelle. Er verflüssigt das feste Sekret in der Nase und lässt es leichter abfliessen.

TV Spot

image

Details

Inhalt

10 ml Dosierspray für Erwachsene, Kinder, Säuglinge

Zusammensetzung

1 ml Nasentropfen bzw. 1 ml Nasenspray enthält:

  • Xylometazolinhydrochlorid (Erwachsene 1,0 mg; Kinder 0,5 mg)
  • Carbocistein (Erwachsene 10,0 mg; Kinder 5,0 mg)
  • Ohne Treibgas

Alter

  • Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren
  • Säuglinge und Kinder bis 6 Jahre

Noch Fragen zu Triofan Schnupfen?

Das Fachpersonal in Apotheken hilft Ihnen gerne weiter bei allen Fragen rund um das Nasenspray ohne Konservierungsmittel.

Anwendungsgebiete

Triofan Schnupfen Nasenspray können Sie anwenden:

  • Bei Schnupfen (Rhinitis) verschiedener Ursache.
  • Auf Anraten Ihres Arztes, Ihrer Ärztin oder des Fachpersonals in Ihrer Apotheke bei Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis), Nasenschleimhaut- und Nasennebenhöhlenentzündung (Rhinosinusitis) oder Entzündungen der oberen Atemwege nach Operationen oder Verletzungen.

Dosierung

Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren

  • Geben Sie 3 bis 4-mal täglich in jedes Nasenloch 1 Sprühnebel des Nasensprays für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren.

Kinder bis 6 Jahre

  • Geben Sie 2 bis 3-mal täglich in jedes Nasenloch 1 Sprühnebel des Nasensprays für Säuglinge und Kinder bis 6 Jahre.

Säuglinge

  • Geben Sie 1 bis 2-mal täglich in jedes Nasenloch 1 Sprühnebel des Nasensprays für Säuglinge und Kinder bis 6 Jahre.

Zusatzinformationen

  • Triofan Schnupfen Nasenspray für Säuglinge und Kinder bis 6 Jahre enthält die beiden Wirkstoffe in einer geringeren Dosierung.
  • Bei Säuglingen dürfen Sie Triofan Schnupfen für Säuglinge und Kinder bis 6 Jahre nur nach Beratung durch Ihren Arzt, Ihre Ärztin oder das Fachpersonal in Ihrer Apotheke anwenden.
Triofan Schnupfen-Präparate sind zugelassene Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.

Wo ist Triofan Schnupfen erhältlich und in welchen Grössen?

  • Triofan Schnupfen Nasenspray ohne Konservierungsmittel ist für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren in Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung in Fläschchen zu 10 ml erhältlich.
  • Triofan Schnupfen für Säuglinge und Kinder unter 6 Jahren gibt es nur in Apotheken.
  • Alternativ sind Nasentropfen und Nasensprays mit Konservierungsmitteln in den gleichen Packungsgrössen erhältlich.

Professionelle Produktinformationen Laden Sie die Packungsbeilage hier herunter
FR-DE-IT Packungsbeilage Triofan Schnupfen

Anwendungshinweise

Anwendung

  • Triofan Schnupfen in der Schwangerschaft und Stillzeit
    Triofan Schnupfen in der Schwangerschaft und Stillzeit

    Wenden Sie das Nasenspray und die Nasentropfen in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach ärztlicher Rücksprache an.

  • Was ist bei Kindern unter 6 Jahren zu beachten?
    Was ist bei Kindern unter 6 Jahren zu beachten?

    Bei Kindern unter 6 Jahren dürfen Sie das Nasenspray für Erwachsene nicht anwenden. Wählen Sie unbedingt das niedriger dosierte Präparat.

  • Vorsichtsmassnahmen und Kontraindikationen
    Vorsichtsmassnahmen und Kontraindikationen

    Lesen Sie die vollständige Liste der Kontraindikationen, besonderen Vorsichtsmassnahmen und allfälligen Wechselwirkungen bezüglich Triofan Schnupfen in der Packungsbeilage. Zögern Sie nicht, sich im Zweifelsfall von einer Gesundheitsfachperson in Ihrer Arztpraxis, Apotheke oder Drogerie beraten zu lassen.

FAQ

Zusatzinformationen

Informationen

Macht Triofan Schnupfen Nasenspray abhängig?

Wie bewahre ich Triofan Schnupfen am besten auf?

Warum spezielle Präparate für Kleinkinder und Babys?

Was ist vor der ersten Anwendung zu beachten?

Wie wende ich das Nasenspray richtig an?

Können mehrere Familienmitglieder das gleiche Nasenspray verwenden?

Macht Triofan Schnupfen Nasenspray abhängig?

Triofan Schnupfen sollten Sie ohne ärztliche Abklärung nicht länger als fünf bis sieben Tage anwenden. Sonst besteht die Gefahr des Gewöhnungseffektes: Die Nasenschleimhaut kann aufgrund des Medikaments übermässig anschwellen. „Rhinitis medicamentosa“ heisst der Fachbegriff dafür. Die Symptome sind einem Schnupfen sehr ähnlich. Wir empfehlen in diesem Fall als Alternative: Triofan Naturel.

Wie bewahre ich Triofan Schnupfen am besten auf?

Lagern Sie das Nasenspray am besten bei Raumtemperatur zwischen 15 und 25°C. Ein geeigneter Ort ist die Hausapotheke, die sich unbedingt ausserhalb der Reichweite von Kindern befinden sollte! Achten Sie zudem auf das aufgedruckte Verfallsdatum. Verwenden Sie Triofan Schnupfen nicht länger als dort angegeben ist.

Warum spezielle Präparate für Kleinkinder und Babys?

Für Säuglinge und Kinder bis 6 Jahre wurde ein spezielles Nasenspray entwickelt. Es enthält die Wirkstoffe in niedrigerer Dosierung. Wählen Sie immer dieses Präparat und wenden Sie das Spray für Erwachsene nicht an. Lassen Sie sich immer fachlich von Ihrem Arzt, Ihrer Ärztin oder in der Apotheke beraten, bevor Sie Triofan Schnupfen bei Ihrem Baby anwenden.

Was ist vor der ersten Anwendung zu beachten?

Entfernen Sie die Schutzkappe und betätigen Sie das Spray vor der ersten Anwendung mehrmals, um die Pumpe zu aktivieren. Dann ist das Spray für alle nachfolgenden Anwendungen bereit.

Wie wende ich das Nasenspray richtig an?

Führen Sie die Sprayöffnung in das Nasenloch ein und üben Sie einen einzigen, kräftigen Druck auf das Spray aus. Atmen Sie während der Anwendung leicht durch die Nase ein, damit sich der Sprühnebel gut verteilt. Dann ziehen Sie das Spray aus der Nase zurück und setzen die Schutzkappe wieder auf.

Können mehrere Familienmitglieder das gleiche Nasenspray verwenden?

Auch wenn die ganze Familie Schnupfen hat: Ein Nasenspray verwendet besser immer nur eine Person im Haushalt. Sonst können sich andere Angehörige mit anhaftenden Keimen anstecken. Kaufen Sie also immer separate Nasensprays. Sie verwenden ja auch kein Taschentuch gemeinsam!

Zahlen

  • 6-10

    Erkältungen bringt ein Kind pro Jahr mit nach Hause. Das bedeutet Schnupfen, Husten und Heiserkeit für einige Tage. Diese Symptome lassen sich jedoch sehr gut lindern, zum Beispiel mit einem Nasenspray gegen verstopfte Nasen!

    2

    Unterschiede zwischen der Erkältung (grippaler Infekt) und der „echten“ Grippe (Influenza):

    • Die Erkältung ist sehr häufig mit starkem Schnupfen und oft auch mit Kopf- und Halsschmerzen sowie Husten verknüpft. Schnupfen ist bei der Grippe eher selten, nicht aber Fieber, schweres Krankheitsgefühl, Gliederschmerzen und Schüttelfrost.
    • Die Verursacher der Influenza sind Grippeviren, während beim grippalen Infekt Erkältungsviren am Werk sind.
    • Die Symptome bei einer Erkältung setzen allmählich ein, bei der Grippe schlagartig – meist mit hohem Fieber.

    1,3

    Mal mehr Männer als Frauen erkranken in Europa an einer echten Grippe. Das starke Geschlecht ist nicht nur anfälliger für Infekte mit Schnupfen und Co, sondern sie machen ihm auch mehr zu schaffen. Als Gründe vermuten Forscher Unterschiede im Immunsystem, die wiederum von den Hormonen und Genen abhängen. Aber auch der Lebensstil spielt mit!

    3

    Tipps, mit denen Sie sich vor einer Erkältung schützen!

    • Fassen Sie sich nicht ins Gesicht! Denn an Ihren Händen haften Erreger, die Sie von Türklinken, PC-Tastaturen oder Haltegriffen in der ÖV aufgenommen haben. So gelangen sie schnell in Mund und Nase.
    • Waschen Sie sich oft und gründlich die Hände mit Seife. Als Faustregel gelten mindestens 20 Sekunden.
    • Trinken Sie nicht aus fremden Gläsern. Auch daran können Erkältungsviren haften.

    47

    Prozent gaben in einer Umfrage an, einer Erkältung durch viel Trinken vorzubeugen. Damit liegen die Befragten gar nicht falsch! Denn eine hohe Flüssigkeitszufuhr hält die Schleimhäute feucht und macht sie widerstandsfähiger gegenüber gefährlichen Eindringlingen!

    Nr. 1

    auf der Liste der häufigsten Erkältungsverursacher sind: Rhinoviren! Ärzte gehen davon aus, dass sie für etwa 80 Prozent aller Erkrankungen der oberen Atemwege verantwortlich sind. Insgesamt können jedoch 200 verschiedene Viren an der Erkältung schuld sein.

  • VERFORA

    Tabs Image VERFORA ist der neuen Name von Vifor Consumer Health. Eine Schweizer Firma, die seit 70 Jahren mit ihren Marken und Vertriebsprodukten auf den Schweizer Fachhandel setzt.
    Mehr Informationen zur VERFORA Geschichte >>

Produkte

Alle Triofan-Produkte

  • VERFORA - Für eine gute Versorgung

    VERFORA engagiert sich für Ihre Gesundheit und vereint bekannte Marken unter einem Dach. Wir führen ein umfangreiches Markenportfolio und vertreiben in Apotheken und Drogerien erstklassige und innovative Produkte.

    Mehr Informationen

  • Kampagne VERFORA
    Entdecken Sie die neueste VERFORA-Kampagne

    VERFORA startet eine Sensibilisierungskampagne, um alltägliche Störenfriede zu identifizieren. Keine Sorge, es gibt eine Lösung, um sie in Schach zu halten. Klicken Sie unten, um sie auf spielerische Weise zu entdecken.

    Klicken Sie hier, um zu spielen!